Es gelten weiterhin die Festlegungen aus der amtlichen Bekanntmachung des ZWAB zur Schließung des Betriebsgebäudes vom 29.05.2020. *** Der ZWAB bietet eine Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik zum 01.08.2021 an. ***

02.02.2021 Ausbildungsplatz Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausbildungsplatzbeschreibung

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:

  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werks-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
  • Indirekteinleiterüberwachung
  • Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm
  • Dokumentation
  • Elektrische Anlagen in der Abwassertechnik
  • Rechtsvorschriften und technische Regelwerke

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • gesundheitliche Eignung
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Berufsschulort:

  • Ribnitz-Damgarten

Ausbildungsort:

Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZWAB sowie eine überbetriebliche Ausbildung beim Bildungsinstitut für Umweltschutz und Wasserwirtschaft Neubrandenburg e.V.

 Wir bieten

Ausbildungsentgelt gemäß TVAöD; Erstattungen von Reise- und Unterkunftskosten

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit sich die Art der Behinderung mit der Beschäftigung vereinbaren lässt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich gern auch an Frau Meyer per mail Meyer@zvwab.de .

Bewerbungs- und Fahrtkosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens für längstens sechs Monate aufbewahrt.

Datenschutz: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zweckgebunden erhoben, verarbeitet und gespeichert werden ((DS-GVO/BDSG). Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.

 

» zurück

» zurück zur normalen Ansicht