20.05.2020 Mitarbeiter im technischen Bereich Trinkwasser – Rohrnetz und Zählerwechsel (m/w/d)

Der Zweckverband Wasser/Abwasser Boddenküste ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft mit den Aufgaben der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung (für ca. 30.000 Einwohner) im ländlichen Bereich der vorpommerschen Boddenküste und beabsichtigt die Neubesetzung nachfolgender Stelle zum nächstmöglichen Termin:

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben

  • Betreibung, Überwachung, Qualitätssicherung, Wartung und Instandhaltung der wassertechnischen Anlagen des Rohrnetzes des Verbandes
  • Lokalisieren und Beseitigen von Störungen im Rohrnetzbereich und der verbandseigenen Anlagen
  • Wasserzähler (Erstinstallation, Turnuswechsel und Stichprobenwechsel)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst, auch am Wochenende, sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an externen Fortbildungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene technische Berufsausbildung, idealerweise zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich H/L/S als Gas-/Wasserinstallateur oder Mechatroniker oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Wasserversorgung und Rohrleitungsbereich sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der Montage sowie dem Austausch von Wasserzählern und Messeinrichtungen
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und selbstständiges Denken und Handeln
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Besitz des Führerscheins Klasse B

 
Wir bieten

Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen Team.
Die Stelle ist unbefristet, die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit sich die Art der Behinderung mit der Beschäftigung vereinbaren lässt.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 05.06.2020 schriftlich gern auch per mail an Meyer@zvwab.de .

Bewerbungs- und Fahrtkosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens für längstens sechs Monate aufbewahrt.

Datenschutz: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zweckgebunden erhoben, verarbeitet und gespeichert werden ((DS-GVO/BDSG). Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.

 

» zurück

» zurück zur normalen Ansicht