Es gelten weiterhin die Festlegungen aus der amtlichen Bekanntmachung des ZWAB zur Schließung des Betriebsgebäudes vom 29.05.2020. *** Bei einer Terminvereinbarung kann zum Nachweis der Anwesenheit die „Luca“-app über das Smartphone genutzt werden. ***

13.01.2022 Stellenausschreibung Sachgebietsleiter/in Technische Dienste/Anschlusswesen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von Stellungnahmen zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung an Behörden, Ingenieurbüros und Grundstückseigentümer
  • Bearbeitung von Anschlussgenehmigungen im Bereich Wasser und Abwasser
  • Selbstständige Durchführung von Ortsterminen und Terminabsprachen
  • Überwachung der qualitäts-, termin- und kostengerechten Bauausführung
  • Verwaltungsrechtliche Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwangs
  • Führung von Mitarbeitern des technischen Bereiches

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Meister- bzw. Technikerausbildung oder ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Umwelt- und Entsorgungstechnik, im Bauwesen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • möglichst mehrjährige Berufserfahrung
  • wünschenswert Kenntnisse und Erfahrungen im Tätigkeitsbereich Wasser/Abwasser
  • wünschenswert Kenntnisse auf dem Gebiet des Satzungs- und Gebührenrechts (WHG, LWaG, KAG, VwVfG)
  • Anwendungsbereites Wissen im Bereich VOB, HOAI und Vergaberecht
  • Einsatzbereitschaft, Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung, Flexibilität und selbstständiges Denken und Handeln
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einem motivierten Team,
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz sowie Unterstützung und Förderung in der beruflichen Weiterbildung.

Die Stelle ist unbefristet, die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit sich die Art der Behinderung mit der Beschäftigung vereinbaren lässt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 17.02.2022 schriftlich gern auch per mail an Meyer@zvwab.de.

» zurück

» zurück zur normalen Ansicht