29.11.2018 Stellenausschreibung Buchhaltung/Kundenabrechnung

Stellenprofil

Hauptaufgabe der Stelle ist die Erledigung von Aufgaben hinsichtlich der Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung im Bereich der Finanzbuchhaltung in Verbindung mit Aufgaben in der Kundenabrechnung insbesondere der Debitorenbuchhaltung.

Ihre Aufgaben

  • Erfassung aller laufenden Geschäftsvorfälle (Kreditoren und Debitoren)
  • Unterstützung bei der Erfassung von Anlagevermögen und Bestimmung der Abschreibungsdauer
  • Kommunikation mit dem Steuerbüro
  • Buchung und Prüfung von Rechnungen
  • Prüfung der Reisekostenabrechnungen
  • Kassen- und Bankbuchführung
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Betriebes
  • Pflege des Kundenstammes im Verantwortungsbereich. Insbesondere beinhaltet dies die Anlage und Pflege von Kundendaten sowie die Anlage und Pflege von Bankdaten und Verwaltung von SEPA-Mandaten.
  • Organisation und Durchführung der Gebührenabrechnung für die Medien Trinkwasser und Abwasser
  • Vorbereitung und Verarbeitung der Kundenablesung
  • Beantwortung von Kundenanfragen mündlich / schriftlich
  • Bearbeitung von Stundungsanträgen

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung oder gleichzusetzende Erfahrungen im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • wünschenswert wären nachgewiesene Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung / Fachkenntnisse in der doppischen Haushaltsführung und im Rechnungswesen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office sowie Erfahrungen mit einschlägigen Buchhaltungsprogrammen)

 Wir bieten

Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.
Die Stelle ist unbefristet und kann in Teilzeit und Vollzeit besetzt werden.
Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Regelungen für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe E 6.
Mögliche Perspektiven darüber hinaus können sich aus den eingereichten Bewerbungsunterlagen in Verbindung mit einem Einstellungsgespräch ergeben.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit sich die Art der Behinderung mit der Beschäftigung vereinbaren lässt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitten wir bis zum 18.12.2018 per mail an Meyer@zvwab.de zu senden.

» zurück

» zurück zur normalen Ansicht