Nachrichten

10.06.2024 Kanalreinigungs- und Kanaluntersuchungsarbeiten

Im Auftrag des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Boddenküste werden

vom 10.06.2024 – 12.06.2024   in der Ortslage:  Levenhagen
vom 12.06.2024 – 17.06.2024   in der Ortslage:  Klein Zastrow
vom 17.06.2024 – 21.06.2024   in der Ortslage:  Hinrichshagen – Bereich Chausseestraße
vom 20.06.2024 – 02.07.2024  in der Ortslage:  Hinrichshagen – Bereich Feldsiedlung, Heimsiedlung, Hof 1 und Hof 2
vom 01.07.2024 – 08.07.2024   in der Ortslage:  Loissin – Bereich Bungalowsiedlung
vom 12.08.2024 – 19.08.2024   in der Ortslage:  Gahlkow und Gahlkow Bungalowsiedlung

durch die Firma:                                Müller Rohr- und Kanalreinigung GmbH

Kanalreinigungs- sowie Kanaluntersuchungsarbeiten (nur öffentlicher Bereich) durchgeführt. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und dringend notwendig, um spätere Verstopfungen und Folgeschäden, die auch Sie betreffen könnten, zu verhindern.
In seltenen Fällen sind auch Hausanschlüsse, die über eine Dachentlüftung verfügen und über der Rückstauebene liegen, gefährdet.
Öffnen und sichern Sie bitte Ihren Abwasseranschlussschacht
Wir bitten um Verständnis, dass die ausführenden Monteure die Kontrollschächte auch eventuell auf Ihrem Grundstück anfahren sowie begehen müssen.
 

Bei Bürgerinnen und Bürger, die im Besitz einer Kleinkläranlage sind, werden keine Kanalreinigungs- und Kanaluntersuchungsarbeiten durchgeführt.
Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Mitarbeiter Herrn
Herrn Tessnow, Tel. 03834/514204 oder 0151/11732736.

17.11.2023 Aufhebung Abkochanordnung Trinkwasser

Aufhebung Abkochanordnung Trinkwasser

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir teilen Ihnen mit, dass die  Abkochanordnung des Trinkwassers in den Orten Lubmin, Wusterhusen, Stevelin, Pritzwald, Konerow, Klein Ernsthof, Gustebin, Kräpelin, Vierow, Brünzow, Gahlkow und Loissin Bungalowsiedlung am 17.11.2023 durch das Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald aufgehoben wurde. Das Trinkwasser entspricht somit den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen der Zweckverband Wasser / Abwasser Boddenküste unter Tel. 0170-2970377 oder 03834-514 0 gern zur Verfügung.

 

10.11.2023

Achtung! Wichtige Information!

 

Abkochanordnung für Trinkwasser

 

 

Sehr geehrte Kunden,

 

bei einer Routineuntersuchung im Trinkwasser wurde eine mikrobiologische Verunreinigung festgestellt. Aufgrund dieser Feststellung entspricht das Trinkwasser nicht mehr den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

 

Die betroffenen Orte sind Lubmin, Wusterhusen, Stevelin, Pritzwald, Konerow, Klein Ernsthof, Gustebin, Kräpelin, Vierow, Brünzow, Gahlkow und Loissin Bungalowsiedlung.  

 

Aus Vorsorgegründen muss das entnommene Trinkwasser für den menschlichen Genuss abgekocht werden.

Dabei ist zu beachten, dass das Wasser kurz aufsprudeln muss.

 

Beispiele:

 

  • Zubereitung von Speisen und Getränken
  • Abwaschen von Salaten, Gemüse und Obst
  • Zähneputzen
  • Medizinische Zwecke (z.B. Reinigung von Wunden)

 

Die Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden) kann mit nicht abgekochtem Wasser erfolgen, sofern darauf geachtet wird, dass das Wasser nicht getrunken wird bzw. an offene Wunden gelangt.

 

Die Abkochanordnung wurde durch das Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald erteilt und gilt so lange, bis es durch entsprechende Mitteilungen wieder aufgehoben wird.

 

Für weitere Rückfragen steht Ihnen der Zweckverband Wasser / Abwasser Boddenküste unter Tel. 0170-2970377 oder 03834-514 0 gern zur Verfügung.

22.09.2022 Einschränkungen der Trinkwasserversorgung am 22.09.2022

Aufgrund dringender notwendiger Reparaturarbeiten an einer Trinkwasserversorgungsleitung kommt es am 22.09.2022 in den Versorgungsbereichen der Ortschaften Weitenhagen, Klein Schönwalde, Potthagen, Helmshagen 1, Helmshagen 2,  Guest und Diedrichshagen zu Einschränkungen (Druckschwankungen und Unterbrechungen) der Trinkwasserversorgung.

12.09.2022 Havarie an Trinkwasserversorgungsleitung

Auf Grund einer Havarie an einer Trinkwasserversorgungsleitung kommt es am 13.09.2022 in den Versorgungsbereichen der Ortschaften Weitenhagen, Klein Schönwalde, Potthagen, Helmshagen 1, Helmshagen 2, Guest und Diedrichshagen zu Einschränkungen (Druckschwankungen und Unterbrechnung) der Trinkwasserversorgung.

25.01.2022 Beendigung der Überwachung der Trinkwasserverunreinigung Orte Gristow/Kalkvitz

Die durch das Gesundheitsamt veranlassten Maßnahmen vom 24.08.2021 auf Grund der festgestellten Trinkwasserverunreinigung für die Orte Gristow und Kalkvitz werden offiziell mit Schreiben vom 17.01.2022 durch das Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald für beendet erklärt.

15.12.2021 Einhaltung der 3G-Regeln

Der ZWAB weist darauf hin, dass unsere Mitarbeiter unter Einhaltung der 3G-Regeln getestet sind (die entsprechenden Impfzertifikate, Testergebnisse oder Genesungsnachweise liegen vor).

23.08.2021 Achtung! Wichtige Information! für die Orte Gristow und Kalkvitz

Sehr geehrte Kunden,

Im Rahmen der Eigenkontrolle der Stadtwerke Greifswald GmbH wurde am 20.08.2021 in der Druckstation Riems im Trinkwasser eine mikrobiologische Verunreinigung festgestellt. Aus Vorsorgegründen wurde daher durch das Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald eine Abkochanordnung und die Chlorung des Trinkwassers angeordnet.

Dem Trinkwasser wird dabei die nach der Trinkwasserverordnung zulässige Menge an Chlor zugegeben. Ein leichter Chlorgeruch ist daher nicht auszuschließen und es kann zu Beeinträchtigungen im Geschmack kommen. Es wird darauf hingewiesen, dass die eingesetzte Chlorkonzentration zu keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung führen kann.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass mit Chlor desinfiziertes Wasser für Aquarien ungeeignet ist.

Die Chlorung des Trinkwassers wird angeordnet und wird umgehend beginnen.

Die betroffenen Orte in unserem Versorgungsgebiet sind Gristow und Kalkvitz.

Die Beendigung der Chlorung wird Ihnen über den gleichen Informationsweg bekannt gegeben.

Für etwaige Rückfragen stehen Ihnen

Das Gesundheitsamt und der Zweckverband Wasser/Abwasser Boddenküste zur Verfügung

« Ältere Beiträge   

» zurück zur normalen Ansicht